Freie Kapazitäten für die Betreuung in der Schwangerschaft und im Wochenbett sind verfügbar
Hebamme in Greven, Emsdetten und Saerbeck

Über mich

Der Wunsch, Hebamme zu werden, hat sich nach meinem Abitur und einem internationalen Freiwilligendienst durch ein Pratikum im Geburtshaus Münster gefestigt. Daraufhin habe ich in der Zeit von 2016 bis 2019 meine Ausbildung an der Hebammenschule in Rheine absolviert.

Neben der Ausbildung habe ich begleitend das Studium "Midwifery B.Sc." an der Hochschule Osnabrück begonnen.

Nach der Ausbildung habe ich im Klinikum Ibbenbüren im Kreißsaal und auf der Wochenbettstation gearbeitet bis im November 2020 meine Tochter das Licht der Welt erblickt hat. Daraufhin habe ich mich 2021 selbstständig gemacht und betreue seitdem Frauen und Familien in der Schwangerschaft und im Wochenbett.

Ich spreche folgende Sprachen: deutsch, englisch und Basiskenntnisse in arabisch